Finprove gewinnt ersten Platz beim Handelsblatt-Pitch

Erfolgreicher konnte Finprove nicht gelauncht werden: Unser Geschäftsmodell haben wir am 17. Februar 2017 auf der Handelsblatt Jahrestagung Privatkundengeschäft zum ersten Mal vor großem Publikum präsentiert und zu-gleich den Fintech-Pitch mit 57% der Publikumsstimmen gewonnen!

Passend zum Veranstaltungsmotto „Aufbruch ins Ungewisse. Lösungen für das Retail Banking von morgen“ haben wir den Banken einen simplen und innovativen Weg vorgestellt, wie sie ab sofort mit Ihrem Online-Banking Geld verdienen können. Eine Win-Win-Situation für das Finanzinstitut und den Kunden. Denn durch den Einsatz von Finprove kann der Kunde seine monatlichen Ausgaben unkompliziert optimieren, die Bank erhält bei jedem Anbieterwechsel eine Provision, ohne zusätzlichen Aufwand zu betreiben. Sie braucht den Wechselagenten nur aus dem eigene Online-Banking heraus aufrufen, da Finprove die Analyse der Kundendaten und die Koordination der Anbieter übernimmt.

Heutzutage verfügen alle Banken über einen enormen Schatz an Kundendaten, den sie aber kaum als Grundlage für neue Ertragspotentiale nutzen. Um als Marke relevant zu bleiben, müssen Banken ihren Kunden Mehrwerte bieten, die über die reine Bankingleistung hinausgehen. Ab sofort bietet sich Finprove hierzu als Partner der Banken an.


Den Vortrag finden Sie auf unserem YouTube-Kanal.

Den Live-Pitch können Sie hier sehen.